Lagebericht

Aktuelle Wetterlage

Im Laufe des Wochenendes baut sich ein ausgeprägtes, blockierendes Hoch über Mittel- und Osteuropa auf, das für sonniges und allmählich milderes Frühlingswetter sorgt. Gleichzeitig entwickelt sich über dem Atlantik ein ausgedehntes Tiefdruckgebiet. Dessen Front erreicht am Montagnachmittag in abgeschwächter Form den Westen, bevor ab Dienstag bis zum Osterwochenende Hochdruckeinfluss dominiert.

Überblick Warnungen

STURM
Die Vorwarnungen im Erzgebirge sind von Sonntagabend bis Montagfrüh gültig.

Warnausblick

Der Montag verläuft landesweit ruhig und oft strahlend sonnig. Lediglich im Westen machen sich am Montagnachmittag einzelne Wolken bemerkbar.

Von Dienstag bis Karfreitag gibt es die meist Zeit über verbreitet einen freundlichen Sonne-Wolken-Mix. Nur in den Frühstunden sind hier und da  Nebelfelder nicht ausgeschlossen.

Autor

Joshua Pillar
Sonntag, 05. April 2020 um 17:00 Uhr