Am Donnerstag in den Niederungen oft trüb

Der Donnerstag beginnt in den Niederungen mit Nebel und Hochnebel, die gebietsweise im Donauraum, im östlichen Flachland sowie in den südlichen Beckenlagen auch recht hartnäckig sein können. Abseits davon, insbesondere in den Alpen sowie generell in mittleren bis höheren Lagen scheint von Anfang an die Sonne.

In der Früh weht im Osten teils kräftiger Süd- bis Südostwind, dieser lässt aber im Tagesverlauf nach. Je nach Nebel und Sonne bewegen sich die Tageshöchstwerte zwischen -2 Grad im Waldviertel und etwa +9 Grad in sonnigen, höheren Tallagen der Alpen.

Titelbild Quelle:  foto-webcam.eu